DULCOTEST PHEF 012 SE

Beschreibung Produktgruppe
  • Elektrochemische Kombinationselektrode: pH- und Referenzelektrode integriert
  • Optimiertes pH-Glas zur Verwendung bei Vorhandensein von glaskorrodierender Fluorwasserstoffsäure (HF). HF bildet sich vorrangig bei Vorliegen von Fluorid (F-) bei einem pH 4. Die Glaskorrosion wird durch eine steigende Fluoridkonzentration, einen sinkenden pH-Wert und eine steigende Temperatur begünstigt. Die Glaszusammensetzung und die Struktur des PHEF-Typs vermindern die Freisetzung von SiF4. Verlängerte Lebensdauer bei Vorliegen von Fluorid (F-) bei einem pH 7
  • Verdrehschutz des angeschlossenen Sensorkabels. Damit kann das Kabel beim Ein- und Ausbau des Sensors angeschlossen bleiben und störende Feuchtigkeit an den Steckkontakten wird vermieden
  • Flache Form der Glasmembran und große Ringmembran ermöglichen die Verwendung in verschmutztem Wasser, das außerdem abrasive Feststoffe enthält

Eigenschaften

pH-Bereich0 … 12
Temperatur0 … 50 °C
Druck max.7,0 bar
Leitfähigkeit min.150 µS/cm
Elektrolytkaliumchloridhaltiges Gel
DiaphragmaHDPE Ringdiaphragma flach (Double Junction)
SensorschaftEpoxid
Sensorschaft-Ø12 mm
Einbaulänge120 ±3 mm
Einbaupositionvertikal bis +25°
EinschraubgewindePG 13,5
Elektrischer AnschlussSN6-Steckkopf, drehbar mit ProMinent-Kabel
SchutzartIP 65
InstallationBypass: offener Auslass oder Rückführung des Messwassers in die Prozessleitung, Inline: direkter Einbau in die Rohrleitung, fest oder austauschbar (Wechselarmatur), Tank, Gerinne: Eintauchen im Tauchrohr
Mess- und Regelgerätealle DULCOMETER Mess- und Regelgeräte
Typische AnwendungIn Flusssäure-haltigen Medien ist gegenüber Standard-pH-Sensoren eine deutlich längere Standzeit zu erreichen, zum Beispiel bei Abwässern aus der Chip-Industrie oder bei Galvanikanwendungen und Luftwäschern.
Widerstandsfähigkeit gegenDesinfektionsmittel, Feststoffgehalt (trübe Wässer), Fluorwasserstoffsäure (HF), abrasive Partikel
Messprinzip, Technologiedirekte potentiometrische Messung, 2 Elektroden, PE-Ringdiaphragma, HF-kompatible flache Glasmembran, Gelelektrolyt, separate Temperaturmessung zur Temperaturkompensation erforderlich
Lieferdetails
Lieferzeit: 1 Woche
Varianten
Bestellnummer Preis Einbaulänge
1010511 120 ± 3mm
Bestellnummer: 1010511
Diaphragma:
HDPE Ringdiaphragma flach (Double Junction)
Druck max.:
7,0 bar
Einbaulänge:
120 ± 3mm
Einbauposition:
vertikal bis +25°
Einschraubgewinde:
PG 13,5
Elektrischer Anschluss:
SN6-Steckkopf, drehbar mit ProMinent-Kabel
Elektrolyt:
kaliumchloridhaltiges Gel
Leitfähigkeit min.:
150 µS/cm
Messgröße:
pH
Schutzart:
IP 65
Sensorschaft:
Epoxid
Sensorschaft-Ø:
12 mm
Temperatur:
0…50 °C
pH-Bereich:
0…12